Einsatzbericht 11.06.2019

Art: Gefahrguteinsatz, groß Eingesetzte Fahrzeuge: CBRN-Erkunder, Dekon P
       

Gemeldet war ein Austritt einer geringen Menge von Ameisensäure. Angefordert wurde unser Erkunder.
Während unserer Anfahrt war die Berufsfeuerwehr Karlsruhe bereits bei der Erkundung und stellte fest das es sich um Salpetersäure handelt, daraufhin wurde die Alarmstufe erhöht und unser Dekon-P nachgefordert. Der Einsatz endete erst um 6.30 am nächsten Morgen.